Dunlop SP LT30 205/75R16 110/108R 8PR DOT11
355,00 €
Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*
Mehr anzeigen
Reifengröße 205/75 R16
Speedindex R bis 170 km/h
Lastindex 110/108
Saison Sommerreifen
SKU G958263
EAN 4038526265456
Zusatzbezeichnung C-Reifen
Lieferbarkeit Nicht auf Lager
Mehr zur Marke:

Produktbeschreibungzu Dunlop SP LT30 205/75R16 110/108R 8PR DOT11

Hersteller gehört zu den führenden Reifenproduzenten der Welt.
Stabilität und Komfort für Transporter und Kleinbusse.

Hauptvorteile:

Moderne Konstruktion:

Laufflächenmischung und Reifenkonstruktion reduzieren den Rollwiderstand und begünstigen einen niedrigen Spritverbrauch.

Mehr Komfort:

Durch die Erkenntnisse aus der PKW-Reifenentwicklung bietet der SP LT30 mehr Fahrkomfort.

Hohe Stabilität:

Die stabilen Flanken sorgen für hohe Fahrstabilität und besseres Handling, gleichzeitig schützen Sie den SP LT30 besser gegen Bordsteinschäden.

Laufruhig:

Das Vier-Rippen-Laufflächendesign mit Zick-Zack-Profil ermöglicht ein geringes Abrollgeräusch.
Lastindex 110/108. Der Reifen kann im Singlebetrieb mit bis zu 1.060 kg belastet werden und als Zwillingsreifen mit bis zu 1.000 kg.
Geschwindigkeitssymbol "R":

Freigegeben für Geschwindigkeiten von bis zu 170 km/h. Weitere verbindliche Angaben finden Sie in Ihrem Fahrzeugpapieren.

Kundenmeinungen

Bisher liegen keine Bewertungen vor

EU-Reifenlabel

energetic-value-table
C
C
71db

Das EU-Reifenlabel informiert über drei wichtige Eigenschaften eines Reifens: Die Energieeffizienz, der Grip auf einer nassen Fahrbahn und die Intensität des Vorbeifahrgeräusches. Für die beiden ersten Kriterien ist A die Bestnote, während für die Geräuschentwicklung ein absoluter Wert in Dezibel angeben wird.

Energieeffizienz: Die Energieeffizienz eines Reifens hat direkten Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Durch die Reduzierung des Rollwiderstands wird Kraftstoff und CO₂ eingespart. Beispiel: Ein Reifen der Klasse C verbraucht auf 1000 Kilometern 1,2 Liter Kraftstoff mehr als ein Reifen der Klasse B.

Nasshaftung: Die Haftung eines Reifens auf nasser Fahrbahn hat direkten Einfluss auf den Bremsweg. Beispiel: Ein Reifen der Bremswegklasse B kommt bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h etwa 3 Meter später zum Stehen als ein Reifen der Bremswegklasse A. Zwischen der Klasse A und der Klasse F liegen bis zu 18 Meter mehr Bremsweg.

Abrollgeräusche: Die Außengeräusche eines Reifens sind in drei Klassen kategorisiert. Die unterschiedlichen Schallsymbole auf dem Label geben darüber Auskunft. Der konkrete, absolute Wert wird in Dezibel angegeben.