Gt radial Winterpro 145/70R13 71T M+S
33,74 €
Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*
Asiatischer Reifenhersteller mit einer riesigen Größenpalette für Fahrzeugmodelle aller Art. 145er Reifen weisen einen geringen Rollwiderstand auf und sind häufig an Kleinwagen vorzufinden. Das 70er Verhältnis des GT-RADIAL Winterreifen sorgt für eine solide Optik am Automobil. Auf 13 Zoll Felgen sind diese Reifen eine solide Basis für kleinere Autos. Für
Mehr anzeigen
Reifengröße 145/70 R13
Speedindex T bis 190 km/h
Lastindex 71
Saison Winterreifen
Besonderheiten Schneeflockensymbol Schneeflockensymbol
SKU G674983
EAN 8990876108639
Lieferbarkeit Nicht auf Lager
Mehr über das Profil:
Mehr zur Marke:

Produktbeschreibungzu GT Radial Winterpro 145/70R13 71T M+S

Hersteller aus dem Budget Bereich.
GT Radial WinterPro – das steht für Qualität und Wirtschaftlichkeit speziell für den europäischen Markt. In GT Radial  Entwicklungs- und Testzentrum forschen international erfahrene Ingenieure an immer neuen Technologien.
Mit Erfolg: Egal ob auf Schnee, Nässe oder auf kalter und trockener Straße, der GT Radial WinterPro bringt Sie sicher ans Ziel. Das zeigt nicht zuletzt das Ergebnis des TÜV SÜD Tyre Test Mark des TÜV SÜD Automotive, den GT Radial Reifen gegen drei Wettbewerber für sich entscheiden konnte.
Lastindex 71. Der Reifen kann mit bis zu 345kg belastet werden.
Geschwindigkeitssymbol "T":

Freigegeben für Geschwindigkeiten von bis zu 190 km/h. Weitere verbindliche Angaben finden Sie in Ihrem Fahrzeugpapieren.

Kundenmeinungen

Bisher liegen keine Bewertungen vor

EU-Reifenlabel

energetic-value-table
F
E
72db

Das EU-Reifenlabel informiert über drei wichtige Eigenschaften eines Reifens: Die Energieeffizienz, der Grip auf einer nassen Fahrbahn und die Intensität des Vorbeifahrgeräusches. Für die beiden ersten Kriterien ist A die Bestnote, während für die Geräuschentwicklung ein absoluter Wert in Dezibel angeben wird.

Energieeffizienz: Die Energieeffizienz eines Reifens hat direkten Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Durch die Reduzierung des Rollwiderstands wird Kraftstoff und CO₂ eingespart. Beispiel: Ein Reifen der Klasse C verbraucht auf 1000 Kilometern 1,2 Liter Kraftstoff mehr als ein Reifen der Klasse B.

Nasshaftung: Die Haftung eines Reifens auf nasser Fahrbahn hat direkten Einfluss auf den Bremsweg. Beispiel: Ein Reifen der Bremswegklasse B kommt bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h etwa 3 Meter später zum Stehen als ein Reifen der Bremswegklasse A. Zwischen der Klasse A und der Klasse F liegen bis zu 18 Meter mehr Bremsweg.

Abrollgeräusche: Die Außengeräusche eines Reifens sind in drei Klassen kategorisiert. Die unterschiedlichen Schallsymbole auf dem Label geben darüber Auskunft. Der konkrete, absolute Wert wird in Dezibel angegeben.