Hankook Optimo 4S H730 155/70R13 75T M+S
44,84 €
Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*
X
Mehr anzeigen
Reifengröße 155/70 R13
Speedindex T bis 190 km/h
Lastindex 75
Saison Ganzjahresreifen
Besonderheiten Schneeflockensymbol Schneeflockensymbol
SKU G682896
EAN 8808563286358
Lieferbarkeit sofort lieferbar
Mehr über das Profil:
Mehr zur Marke:

Produktbeschreibungzu Hankook Optimo 4S H730 155/70R13 75T M+S

Der vielseitige Ganzjahresreifen Hankook Optimo 4S (H730) 155/70 R13 75T

Bei diesem Reifen handelt es sich um einen der kleinsten Vertreter der Reihe Hankook Optimo 4S (H730). Er hat einen Innendurchmesser von 13 Zoll und eine Breite von lediglich 155 Millimetern. Daher bietet er sich vornehmlich für kleine Fahrzeuge an. Der geringe Verschleiß gewährleistet eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Die Vorteile des Profils des Hankook Optimo 4S (H730)

Dieser Reifen verfügt über 4 Längsrillen, die das Wasser sehr gut ableiten und daher einen guten Schutz vor Aquaplaning bieten. Auch das verwendete Material sorgt für eine gute Haftung bei nasser Fahrbahn. Dennoch bietet der Hankook Optimo 4S (H730) 155/70 R13 75T auch bei trockenem Untergrund einen guten Grip.

Kundenmeinungen

Bisher liegen keine Bewertungen vor

EU-Reifenlabel

energetic-value-table
F
C
71db

Das EU-Reifenlabel informiert über drei wichtige Eigenschaften eines Reifens: Die Energieeffizienz, der Grip auf einer nassen Fahrbahn und die Intensität des Vorbeifahrgeräusches. Für die beiden ersten Kriterien ist A die Bestnote, während für die Geräuschentwicklung ein absoluter Wert in Dezibel angeben wird.

Energieeffizienz: Die Energieeffizienz eines Reifens hat direkten Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Durch die Reduzierung des Rollwiderstands wird Kraftstoff und CO₂ eingespart. Beispiel: Ein Reifen der Klasse C verbraucht auf 1000 Kilometern 1,2 Liter Kraftstoff mehr als ein Reifen der Klasse B.

Nasshaftung: Die Haftung eines Reifens auf nasser Fahrbahn hat direkten Einfluss auf den Bremsweg. Beispiel: Ein Reifen der Bremswegklasse B kommt bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h etwa 3 Meter später zum Stehen als ein Reifen der Bremswegklasse A. Zwischen der Klasse A und der Klasse F liegen bis zu 18 Meter mehr Bremsweg.

Abrollgeräusche: Die Außengeräusche eines Reifens sind in drei Klassen kategorisiert. Die unterschiedlichen Schallsymbole auf dem Label geben darüber Auskunft. Der konkrete, absolute Wert wird in Dezibel angegeben.