Winterreifen

Mehr erfahren über Winterreifen
Aktuelle Suchkriterien Alle zurücksetzen

Filtern nach:

  1. Diesen Artikel entfernen Breite: 195
  2. Diesen Artikel entfernen Höhe: 60
  3. Diesen Artikel entfernen Zoll: 14
Ergebnisse filtern
Breite
Höhe
Zoll
Preis
Hersteller
Saison Preisklasse Profil
Geschwindigkeitsindex Lastindex Schneeflockensymbol
  1. Hankook Winter I Cept RS W442 195/60R14 86T

    53,11 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  2. Kumho Izen KW23 195/60R14 86T

    42,57 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  3. Continental ContiWinterContact™ TS 850 195/60R14 86T

    82,01 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  4. Goodride SW 601 Snowmaster 195/60R14 86H

    37,14 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  5. Nankang Snow Winter SW 7 195/60R14 86T

    50,36 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  6. Goodride SW 608 Snowmaster 195/60R14 86H

    41,66 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  7. Maxxis WP 05 Arctictrekker 195/60R14 86H

    46,23 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  8. Starmaxx Icegripper W850 195/60R14 86H

    47,95 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  9. Torque TQ 022 195/60R14 86H

    41,24 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  10. Cachland CH W2002 195/60R14 86H

    32,36 €
    Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*

    Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

    sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
Jetzt Winterreifen kaufen und sicher durch den Winter kommen. Kaufen Sie Ihre Winterreifen online bei Goodwheel!

 

Warum sollte ich Winterreifen kaufen?

Der Winterreifen ist speziell den Straßenverhältnissen in der kalten Jahreszeit angepasst und ist daher die beste Wahl, wenn es um Fahrsicherheit und Bodenhaftung bei Schnee und Glätte geht. Eis und Glätte nehmen so manchem Autofahrer das Sicherheitsgefühl auf der Straße, besonders in bergigen Gebieten. Winterliche Bedingungen erfordern besondere Reifeneigenschaften, die über die eines Sommer- oder Ganzjahresreifen hinausgehen.

Außerdem gilt in Deutschland die situative Winterreifenpflicht. Wann diese gilt und was passiert, wenn man diese missachtet, können Sie in unserem Reifenratgeber zum Thema » Winterreifenpflicht nachlesen. Winterreifen kaufen sollte Sie also nicht nur, um sich bem Fahren sicherer zu fühlen, sondern auch um sich an die situative Winterreifenpflicht in Deutschland zu halten.

Welche Besonderheiten haben Winterreifen?

Die Besonderheiten der Winterreifen liegen darin, dass diese in der Gummimischung auf niedrige Temperaturen ausgerichtet sind. Das wird erreicht, indem die Gummimischung so gestaltet ist, dass sie auch bei niedrigen Temperaturen elastisch bleibt. So kann eine optimale Verzahnung und damit Kraftübertragung zwischen Winterreifen und Straßenbelag gewährleistet werden. Im Gegensatz zu Sommerreifen hat die Bereifung, die für den Winter tauglich ist, eine Ausstattung mit Lamellen, die zusätzlich zum Profil vorhanden ist. Diese Lamellen sind für die Verzahnung mit einem losen Untergrund – also beispielsweise Schnee oder Schneematsch – sehr gut geeignet. Dazu ist das Profil mit möglichst vielen sogenannten Greifkanten ausgestattet.

Liegen niedrige Temperaturen und trockene Witterungsverhältnisse vor, empfehlen Reifenhersteller die Winterreifen mit einer Erhöhung des Reifendrucks von 0,2 bis 0,3 bar auszustatten. Dies hat den Hintergrund, dass die Druckerhöhung im Reifen geringer ausfällt als dies bei wärmeren Temperaturen der Fall ist. Liegen jedoch nasse Witterungsverhältnisse vor, ist ein niedrigerer Reifendruck den Haftungseigenschaften der winterlichen Bereifung sehr förderlich.

Winterreifen kaufen – was muss ich beachten?

Viele verschiedene Hersteller bieten eine Reihe von Winterreifen an. Die Unterschiede befinden sich vor allem in der Qualität, welche von der Laufflächenmischung, der Profilart und der Beschaffenheit der Lamellen bestimmt wird. Ein wichtiger Aspekt ist das sogenannte “Alpine Symbol“, welches das alte M+S Symbol abgelöst hat. Ein M+S Reifen, der nach 2018 hergestellt wurde, ist dazu verpflichtet das Piktogramm des Berges mit der Schneeflocke abgebildet zu haben. Falls Sie trotzdem einen M+S Reifen besitzen der vor dem 01.01.2018 hergestellt wurde, dürfen Sie diesen noch bis zum 30.09.2024 benutzen. Bei einem neuen Winterreifen muss das Alpine Symbol allerdings angebracht sein. Wenn Sie dieses Symbol auf einem Ganzjahresreifen entdecken, erfüllt dieser die Winterreifenpflicht ebenso. Für den Fall dass Sie häufiger ins Gebirge oder an sonstige schneebedeckte Orte fahren, empfehlen wir Ihnen trotzdem sich mit den klassischen Winterreifen auszustatten. Das richtige Reifenmodell ist unverzichtbar, wenn Sie auch nach Jahren der Nutzung ein sicheres Fahren gewährleisten wollen.

Damit Sie sich mit Ihren neuen Winterreifen sicher auf der Straße fühlen, können Sie sich an den jährlichen Winterreifen Tests, welche Auskunft über die Fahreigenschaften ausgewählter Winterreifen geben, orientieren. Achten Sie bei den Tests vor allem auf den Bremsweg bei nasser Fahrbahn, da dieser bei einer Geschwindigkeit von 100km/h bis zu 25 Meter abweichen kann.

Einer der Testsieger jedes Jahr ist der Continental ContiWinterContact TS 850 und vor allem sein Nachfolger der » Continental ContiWinterContact TS 860. Auch die Winterreifen » Michelin Alpin 6, » Hankook I CEPT EVO2 W320 oder » Goodyear Ultragrip Performance G1 werden von uns in Punkto Sicherheit empfohlen. Unseren preisbewussten Kunden empfehlen wir, einen Blick auf den » Goodride SW 608 Snowmaster, den » Firestone Winterhawk 3 sowie den » Apollo Alnac 4 G Winter zu werfen. Alles es Winterreifen mit guten Ergebnissen.

Zudem sollten Sie beim Kauf das EU-Label auf den Rädern berücksichtigen. Das Gütesiegel misst Kriterien wie Rollwiderstand, Nasshaftung und Außenfahrgeräusche auf einer Skala von A bis G. Die optimale Bewertung ist dabei „A“. Beachten Sie, dass diese Beurteilungen nicht von neutralen Kontrollstellen angefertigt wurden, sondern vielmehr von den Herstellern selbst erstellt wurden. Deshalb sollten Sie diese Bewertung eher als einen Richtwert verstehen.

Winterreifen kaufen: Jetzt informieren und wissen, worauf Sie beim Kauf von Winterreifen achten sollten!

Wann sollte ich Winterreifen kaufen?

Oftmals ist es der große Bedarf, der die Preise in die Höhe schießen lässt. Wenn Sie vorausschauend handeln, können Sie deshalb eine Menge sparen, indem Sie sich nicht erst kurzfristig Winterreifen kaufen. Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu und Ihre Winterreifen sind inzwischen ziemlich abgefahren? Dann ist genau jetzt die richtige Zeit, um neue Winterreifen zu kaufen. Warum? Weil der Bedarf im Sommer und Frühling sozusagen bei null liegt. Dementsprechend wollen die meisten Unternehmen ihre Bestände verkleinern und bieten die Winterreifen deshalb häufig zu Sonderpreisen an.

Falls Sie diesen Zeitpunkt bereits verpasst haben, sollten Sie unbedingt vor Wintereinbruch Ihre Winterreifen kaufen. Dann erhalten Sie zwar nicht mehr unbedingt den niedrigsten Preis, aber Sie sind mit Sicherheit den winterlichen Straßenverhältnissen angepasst und kommen der situativen Winterreifenpflicht in Deutschland nach. In Österreich und anderen europäischen Ländern gilt die Winterreifenpflicht, welche Sie definitiv beachten sollten bevor Sie ins Ausland verreisen. Zudem sollten Sie einen Winterreifenkauf in letzter Minute vermeiden, da es dort eine hohe Nachfrage gibt, was für Sie längere Wartezeiten beim Reifenhändler und in der Autowerkstatt bedeutet. Im schlimmsten Fall fahren Sie bei ersten Schnee oder Eis immer noch mit Sommerreifen.

Nach wie vielen Jahren sollte ich neue Winterreifen kaufen?

Wann ist nun also der beste Zeitpunkt, um sich neue Winterreifen zuzulegen? In jedem Fall sollten Sie Ihre Winterreifen entsorgen, bevor Sie ihr 10tes Lebensjahr erreichen. Jedoch variiert die Höchstverwendungsdauer je nachdem wie häufig Sie fahren und wie viele Kilometer Sie dabei zurücklegen. Falls Sie einen Anhänger über 3,5 Tonnen besitzen, verkürzt sich die Höchstverwendungsdauer auf 6 Jahre. Der TÜV Rheinland empfiehlt dennoch, dass Sie sämtliche Winterreifen nur bis zu 6 Jahren nutzen. Winterreifen sind nämlich weicher im Vergleich zu Sommerreifen. Die Weichmacher in der Reifenmischung der Winterreifen verschwinden jedoch in den Jahren. Bereits nach 6 Jahren wären Ihre Winterreifen somit ausgehärtet, weswegen Sie neue Winterreifen kaufen sollten.

Sie sind sich nicht sicher wie alt Ihr Winterreifen ist? Dann schauen Sie sich den Rand des Winterreifens nochmal genauer an. Dort befindet sich eine 4-stellige DOT-Nummer, die Ihnen das Herstelldatum anzeigt. Die ersten beiden Ziffern stehen hierbei für die Woche, in der der Winterreifen hergestellt wurde und die letzten beiden für das Jahr. Allerdings sollten Sie stets den Reifenverschleiß im Auge behalten, selbst wenn die Höchstdauer noch nicht abgelaufen ist. Denn je nach Fahrstil kann Ihr Winterreifen weit vor Ablauf der Frist abgenutzt sein. Wir empfehlen trotz der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6mm, dass Sie ab einer Profiltiefe von 4mm neue Winterreifen kaufen.

Wenn Sie nicht genug Profiltiefe haben, sollten Sie neue Winterreifen kaufen.
Die Profiltiefe ist ein wichtiger Indikator, ob Sie neue Winterreifen kaufen sollten. Beachten Sie auch die Höchstverwendungsdauer von 10 Jahren.

Winterreifen kaufen - Winterreifen mit genügend Profiltiefe sind für Ihre Sicherheit wichtig.

Kann ich auch nur zwei Winterreifen kaufen und mit Sommerreifen mischen?

Die Antwort auf diese Frage lautet ganz eindeutig nein. Bei vielen Reifenhändlern werden die Winterreifen nicht in Sätzen verkauft, sondern einzeln. Für die Verbraucher erweckt das oftmals den Eindruck als ob lediglich zwei Winterreifen genügen und sie dazu zwei Sommerreifen montieren können. Jedoch ist dies ein großer Irrtum, da die Winterreifen durch die Sommerreifen unmittelbar ihren Effekt verlieren. Selbst bei einem Kauf von besonders hochwertigen Winterreifen gehen die Vorteile durch die Sommerreifen verloren. Im schlimmsten Falle würden Sie damit sogar einen Unfall riskieren.

Dies führt für Sie also schlussendlich einen Geldverlust herbei, da Sie zum einem Geld in Winterreifen investieren und zum anderen den Verschleiß Ihrer beiden Sommerreifen auf unnötige Weise beschleunigen, da diese bei Kälte porös werden können. Vor allem für Ihre eigene Sicherheit und die Ihrer Mitfahrer sollten Sie im Winter unter keinen Umständen mit Sommerreifen fahren.

Die Benutzung von Sommerreifen im Winter hat folgende Auswirkungen:

  • Die Performance nimmt bei Temperaturen unter 7°C drastisch ab.
  • Der Bremsweg verlängert sich.
  • Die Effizienz auf Schnee ist geringer als bei Winterreifen.
Fahrspuren im Schnee: Winterreifen kaufen und nicht den Grip verlieren!
Riskieren Sie keinen Unfall! Ohne Winterreifen verlängert sich der Bremsweg.

 

Aus diesem Grund sollten Sie zur kalten Jahreszeit das Fahrzeug mit einem kompletten Satz an Winterreifen ausstatten. Zusätzlich sollten Sie im Winter das Motoröl regelmäßig kontrollieren, da sich bei niedrigen Temperaturen die Kaltlaufphasen mit höherem Öl- und Kraftstoffverbrauch verlängeren.