Zeta ZTR10 235/40 ZR18 95ZR/W XL TL
53,49 €
Preis pro Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei*
Dieser 235er ZETA Sommerreifen kann sowohl aus Fahrsicherheitsgründen als auch optisch überzeugen. Mit einem Verhältnis von 40 kann der ZETA Breitreifen nicht nur durch gute Laufeigenschaften sondern auch optisch überzeugen. Dieser Reifen ist an einer 18 Felge ein echter Hingucker. Bis zu 270 km/h dürfen mit diesem Pkw-Reifen der Geschwindigkeitsklasse
Mehr anzeigen
Reifengröße 2
Speedindex W bis 270 km/h
Lastindex 95
Saison Sommerreifen
SKU G682948
Lieferbarkeit Nicht auf Lager
Mehr über das Profil:
Mehr zur Marke:

Produktbeschreibungzu Zeta ZTR10 235/40 ZR18 95ZR/W XL TL

Dieser 235er ZETA Sommerreifen kann sowohl aus Fahrsicherheitsgründen als auch optisch überzeugen. Mit einem Verhältnis von 40 kann der ZETA Breitreifen nicht nur durch gute Laufeigenschaften sondern auch optisch überzeugen. Dieser Reifen ist an einer 18 Felge ein echter Hingucker. Bis zu 270 km/h dürfen mit diesem Pkw-Reifen der Geschwindigkeitsklasse W gefahren werden. Als XL Reifen bezeichnet man Reifen die für Ihre Größe eine erhöhte Tragkraft haben. Mit der Kennung rf wird signalisiert das der Reifen eine erhöhte Trageigenschaft besitzt. Der Sommerreifen mit der reinforced Zusatzausstattung wird vorzugsweise auf L-LKWs, SUVs und Kastenwagen montiert .

Kundenmeinungen

Bisher liegen keine Bewertungen vor

EU-Reifenlabel

energetic-value-table
C
C
73db

Das EU-Reifenlabel informiert über drei wichtige Eigenschaften eines Reifens: Die Energieeffizienz, der Grip auf einer nassen Fahrbahn und die Intensität des Vorbeifahrgeräusches. Für die beiden ersten Kriterien ist A die Bestnote, während für die Geräuschentwicklung ein absoluter Wert in Dezibel angeben wird.

Energieeffizienz: Die Energieeffizienz eines Reifens hat direkten Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Durch die Reduzierung des Rollwiderstands wird Kraftstoff und CO₂ eingespart. Beispiel: Ein Reifen der Klasse C verbraucht auf 1000 Kilometern 1,2 Liter Kraftstoff mehr als ein Reifen der Klasse B.

Nasshaftung: Die Haftung eines Reifens auf nasser Fahrbahn hat direkten Einfluss auf den Bremsweg. Beispiel: Ein Reifen der Bremswegklasse B kommt bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h etwa 3 Meter später zum Stehen als ein Reifen der Bremswegklasse A. Zwischen der Klasse A und der Klasse F liegen bis zu 18 Meter mehr Bremsweg.

Abrollgeräusche: Die Außengeräusche eines Reifens sind in drei Klassen kategorisiert. Die unterschiedlichen Schallsymbole auf dem Label geben darüber Auskunft. Der konkrete, absolute Wert wird in Dezibel angegeben.