Telefon: 01806 86 86 62* | E-Mail: info@goodwheel.de
Sicher einkaufen bei Goodwheel.de Goodwheel bei Trusted Shops Goodwheel · Continental Approved Webshop

Motorradreifen Testergebnisse: Guter Rat für spurtreue Performance auf zwei Rädern

Nach der Durststrecke im Winter sitzen Biker in jedem Frühjahr wieder auf heißen Kohlen, um endlich wieder ihre heißen Öfen in die Sommersaison auszuführen. Viele Motorräder haben in Scheunen, Garagen oder unter Planen ihren Winterschlaf gehalten und müssen erst einmal geweckt werden. Neben einem Check von Batterie, Licht, Bremsen und Flüssigkeitsständen sollte dabei auch unbedingt der prüfende Blick auf die Motorradreifen wandern. Sowohl der Luftdruck als auch der Profilzustand und das Alter der Reifen sollten im Sinne der Sicherheit und des Fahrspaß kritisch beäugt werden.

> mehr erfahren

 

Der Motorrad-Reifentest 2022

Die Experten von der Zeitschrift Motorrad haben den Motorradreifentest 2022 veröffentlicht. Getestet wurde in den Größen 120/70 ZR17 (vorn) und 180/55 ZR17 (hinten), wobei als Testfahrzeug eine BMW R 1250 R diente. Vier der insgesamt sechs getesteten Motorradreifen haben die Gesamtnote "sehr gut" erreichen können. Folgend stellen wir Ihnen den Testsieger und seine fünf Verfolger vor. Testsieger ist der "RoadSmart IV GT" von Dunlop.

Dunlop Motorradreifen
Michelin Motorradreifen
Metzeler Motorradreifen
Pirelli Motorradreifen
Bridgestone Motorradreifen
Continental Motorradreifen
# Hersteller/Profil Gesamtnote 120/70 ZR17 (vorn) 180/55 ZR17 (hinten)
1 Dunlop RoadSmart IV GT sehr gut Größe ansehen Größe ansehen
2 Michelin Road 6 GT sehr gut Größe ansehen Größe ansehen
3 Metzeler Roadtec 01 SE sehr gut Größe ansehen Größe ansehen
4 Pirelli Angel GT 2 sehr gut Größe ansehen Größe ansehen
5 Bridgestone Battlax Sport Touring T32 gut Größe ansehen Größe ansehen
6 Continental RoadAttack 3 GT gut Größe ansehen Größe ansehen

Getestete Motorradreifen

CONTINENTAL
Continental Contiroadattack 3 GT 120/70ZR17 M/C (58W) TL
Dimension: 120/70ZR17 M/C (58W)...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

146,94 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
CONTINENTAL
Continental Contiroadattack 3 GT 180/55ZR17 M/C (73W) TL
Dimension: 180/55ZR17 M/C (73W)...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

190,83 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
METZELER
Metzeler Roadtec 01 SE Front 120/70ZR17 (58W) TL
Dimension: 120/70ZR17 (58W) TL ...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

135,66 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
METZELER
Metzeler Roadtec 01 E Rear 180/55ZR17 (73W) TL
Dimension: 180/55ZR17 (73W) TL ...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

176,17 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
PIRELLI
Pirelli Angel GT 2 Front 120/70ZR17 M/C (58W) TL
Dimension: 120/70ZR17 M/C (58W)...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

142,93 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
PIRELLI
Pirelli Angel GT 2 Rear 180/55ZR17 (73W) TL
Dimension: 180/55ZR17 (73W) TL ...
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

174,36 €*
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Neue Saison, neue Motorradreifen? Das ist zu beachten!

Motorradreifen sollten eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm aufweisen und nach etwa 6 bis 10 Jahren ausgetauscht werden – auch dann, wenn das Profil vermeintlich noch ausreichend ist. Um mit einem guten Gefühl und 100 % Fahrspaß in die Saison zu starten, sollten Motorradfahrer dem Zustand ihrer Motorradreifen gleich vor der ersten Fahrt die nötige Aufmerksamkeit schenken.

Es kommt nur sehr selten vor, dass Vorder- und Hinterreifen von Motorrädern einen gleichmäßigen Verschleiß aufweisen, jedoch sollten Biker nach Möglichkeit von Mischbereifung absehen. Zwar ist es grundsätzlich erlaubt, vorne und hinten unterschiedliche Reifen zu fahren, doch auch hierdurch können massive Einschränkungen von Sicherheit, Handling und Performance auftreten, ähnlich wie bei falschem Luftdruck oder zu geringem Profil.

Mit neuen Motorradreifen durchstarten – Testergebnisse helfen!

Reifentests sind immer eine hilfreiche Referenz, allerdings sind Motorradreifen nicht so detailliert und breitgefächert beleuchtete Testobjekte wie z.B. PKW-Reifen. Dennoch: Auch Motorradreifen werden hinsichtlich verschiedener Ansprüche und Motorräder in Tests unter die Lupe genommen und bewertet.

In erster Linie ist die Wahl der richtigen Motorradreifen natürlich nicht allein von überzeugenden Testergebnissen, sondern von der Bauart des Motorrads abhängig, auf dem sie montiert werden sollen. Außerdem spielen das Fahrprofil des Bikers, die Einsatzzwecke und die individuellen Ansprüche an einen Motorradreifen eine tragende Rolle. Sind diese Eckpfeiler des Reifenkaufs abgesteckt, dürfen auch die Motorradreifen-Testergebnisse für sich sprechen, bevor die Anschaffung neuer Reifen getätigt wird.

Die besten Motorradreifen im Test: Mit welchen Ergebnissen können sie überzeugen?

Reifentests werden zum großen Teil von speziellen Motorrad-Fachredaktionen durchgeführt. Abgehsehen von Autobild sind dies beispielsweise die Online-/Printmedien Motorrad, Motorrad News und Tourenfahrer. Tests wie diese enden nicht immer mit einer klaren Note oder einem festen Fazit, denn jeder Reifen verhält sich auf jedem Motorrad unterschiedlich. Zudem liegen die Ansprüche und Reifeneigenschaften zwischen den Kategorien Sport und Tourer sowie Offroad/Enduro weit auseinander.

Dennoch lohnt es sich vor dem Kauf neuer Motorradreifen die Testergebnisse der besten Kandidaten heranzuziehen, in denen unterschiedliche Fahrsituationen sowie Stärken und Schwächen der Reifen beleuchtet werden. Als weitere wertvolle Orientierung dienen Meinungen und Bewertungen anderer Motorradfahrer, die das Motorradreifen-Modell XY bereits selbst genutzt haben.

Die besten getesteten Motorradreifen – aus bekanntem Hause

Es zeigt sich, dass sowohl Modelle reiner Motorradreifen-Marken wie auch die Pneus universeller Reifenhersteller überzeugend performen. Im Test von Autobild finden sich in der Bestenliste unter 11 getesteten Motorradreifen allein drei Bridgestone Reifen aus der Battlax Reihe. Daneben sind auch Continental und Michelin Motorradreifen unter den Top 10. Motorradreifen-Spezialisten wie Metzeler und Heidenau stehen den allgemein etablierten Herstellern dabei in nichts nach.

Ob Sport, Tourer, Enduro, Chopper oder auch Roller- und Regenreifen: Das Feld der besten Motorradreifen ist von bekannten und bewährten Marken angeführt: Pirelli, Dunlop, Bridgestone, Michelin, Conti, Maxxis, Metzeler… sie alle können Motorradreifen.

Hervorragend getestete Motorradreifen im Bereich Allround-Tourer bilden darunter der Pirelli Scorpion Trail 2 und der Continental RoadAttack 3. Im Segment Sport machen die drei Bridgestone Battlax Modelle T30 EVO, Hypersport BT-016 PRO R und Hypersport S21 eine sehr gute Figur, außerdem der Sportec M7 von Metzeler. Wer auf zuverlässige Enduro-Bereifung setzen möchte, ist mit dem Dunlop Trailmax Sortiment gut beraten.