Telefon: 01806 86 86 62* | E-Mail: info@goodwheel.de
Sicher einkaufen bei Goodwheel.de Goodwheel bei Trusted Shops Goodwheel · Continental Approved Webshop

Tipps, um den richtigen Sommerreifen zu finden

Die Anpassung der Reifen an die aktuellen klimatischen Bedingungen sorgt für die größtmögliche Sicherheit, kurze Bremswege und optimierten Fahrspaß. Dabei sind Reifen die Teile am Auto mit dem höchsten Verschleißpotential und müssen entsprechend regelmäßig gewechselt und angeschafft werden. Wir haben Tipps und Infos zusammengestellt, damit Sie garantiert die richtigen Sommerreifen für Ihr Fahrzeug und Ihren individuellen Fahrstil finden.

Inhalt:

  1. Was muss beim Kauf neuer Sommerreifen beachtet werden?
  2. Welcher Sommerreifen passt zu meinem Auto?
  3. Wann müssen neue Sommerreifen gekauft werden?

Was muss beim Kauf neuer Sommerreifen beachtet werden?

Die Gründe für den Kauf von Sommerreifen sind vielfältig. Zum einen ist es ein Sicherheitsfaktor, die Reifen auf die klimatischen Bedingungen und den entsprechenden Untergrund anzupassen. Darüber hinaus wird das Handling des Fahrzeuges optimiert. Mit Sommerreifen gelingt Ihnen ein schnelleres und präziseres Lenken. So lassen sich beispielsweise enge Kurven besser befahren. Wenn Sie bereits Winterreifen besitzen, ist die Anschaffung von Sommerreifen empfehlenswert. Das regelmäßige Wechseln erscheint im ersten Moment vielleicht lästig, sollte aber als zusätzlicher Sicherheits-Check angesehen werden.

Beim Kauf von Sommerreifen sollten sie auf einige Faktoren achten: Der individuelle Fahrstil ist entscheidend für die richtige Reifenwahl. Verwenden Sie Ihr Auto nur in der City oder fahren Sie häufig lange Strecken damit? Achten Sie beim Reifenkauf auf die Ausstattungsmerkmale der Reifen und passen Sie diese auf Ihren Bedarf an. Manchmal sind die vom Hersteller vorgegebenen Reifen nicht die, die am besten zu Ihnen passen. Machen Sie sich selbst schlau. Auch der Fachmann kann Ihnen helfen, die perfekten Reifen zu finden.

 

Welcher Sommerreifen passt zu meinem Auto?

Um die richtige Größe der Sommerreifen für das Fahrzeug zu ermitteln, gibt es zwei Möglichkeiten: Den Blick in den Fahrzeugschein beziehungsweise die Zulassungsbescheinigung oder die Prüfung der aktuell montierten Reifen.

In den Fahrzeugpapieren finden Sie Angaben zu Größe, Lastindex und zum zulässigen Geschwindigkeitsindex. In der Zulassungsbescheinigung, die seit 2005 den Fahrzeugschein ersetzt, sind die Reifendimension und –größe unter 15.1 und 15.2 zu finden. Wenn Sie noch einen Fahrzeugschein besitzen, sind diese unter 2.1 beziehungsweise 2.2 angegeben. 

zulassungsbescheinigung

Eine weitere Möglichkeit zur Feststellung der Reifegröße sind die CoC-Papiere (Certificate of Conformity), früher auch EWG Übereinstimmungsbescheinigung genannt. Diese Bescheinigung wird für gewöhnlich beim Kauf des Wagens mitgeliefert, kann aber auch nachträglich beim Autohersteller angefordert werden. Viele der Autohersteller verlangen allerdings eine Gebühr dafür. In den CoC-Papieren finden sich Angaben zur Bereifung und Felgengröße sowie deren Kombinationsmöglichkeiten.

Eine weitere, einfache Möglichkeit für die Ermittlung der richtigen Sommerreifen ist der Blick auf die aufgezogenen Reifen. Notieren Sie sich die Angaben, die Sie auf der Seitenwand der zu wechselnden Reifen finden. Die in den Papieren eingetragene Größe kann von der montierten Reifengröße abweichen. Häufig sind mehrere Größen passend, in den Papieren wird aber nur eine angegeben.

Warum kann der Fachhändler bei der Entscheidung helfen?

Wenn Sie unsicher sind, welche die passenden Sommerreifen für Ihr Fahrzeug sind, sollten Sie unbedingt einen Fachmann aufsuchen. Neben den Angaben zu Größe, Last- und Geschwindigkeitsindex werden Sie hier auch zu den individuellen Eigenschaften und Merkmalen der Reifen beraten. Denn je nach persönlicher Fahrweise und Prioritäten des Besitzers können Reifen auf Faktoren wie Sicherheit, Sportlichkeit oder Schnelligkeit optimiert werden.

Darüber hinaus kann der Fachmann sicherstellen, ob von den Angaben abweichende Reifen verwendet werden dürfen. In den Fahrzeugpapieren wird nur eine Reifengröße angegeben, obwohl mehrere für den Fahrzeugtyp in Frage kommen. Der Profi weiß, welche abweichende Größe befestigt werden darf. Wenn Sie andere Reifentypen montieren wollen, wie es in den Fahrzeugpapieren festgehalten ist, benötigen Sie darüber hinaus eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, die vom Fachmann ausgestellt wird.

Wann müssen neue Sommerreifen gekauft werden?

Das Profil von Reifen ist wohl das eindeutigste Indiz für die Anschaffung neuer und die Abschaffung der alten Sommerreifen. Wenn die Profiltiefe weniger als 3 mm aufweist, wird der Kauf neuer Sommerreifen empfohlen. Anderenfalls gefährden Sie das eigene Leben und das Leben anderer. Denn wenige Millimeter Profiltiefe können den Bremsweg um mehrere Meter verlängern – auch auf trockenen Straßen. Neben dem Sicherheitsrisiko, das abgefahrenen Reifen mit sich bringen riskieren Sie auch Bußgelder bei Verkehrskontrollen.

Je nach Fahrverhalten und Abnutzung können Sommerreifen mehrere Jahre hintereinander verwendet werden. Sind die Sommerreifen allerdings älter als 8 Jahre sollten sie gewechselt werden. Das gilt selbst für unbenutzte Reifen. Denn mit der Zeit wird das Gummigemisch der Reifen spröde und rissig, die Reifen verlieren Grip. Das Herstellungsdatum finden Sie auf Flanke der Reifen. Die vierstellige DOT-Nummer weist die Kalenderwoche und das Jahr der Produktion aus. Ebenfalls sollten Sie Sommerreifen aussortieren, die Schäden wie Risse und Beulen aufweisen. Hier besteht ein großes Sicherheitsrisiko.

Gibt es eine Sommerreifenpflicht in Deutschland?

Nein. Die gesetzliche Pflicht für saisonale Reifen besteht in Deutschland bisher nur für Winterreifen. Im winterlichen Straßenverkehr dürfen nur Winterreifen oder aber Ganzjahresreifen verwendet werden. Allerdings wird in der StVO festgehalten, dass die Bereifung des Fahrzeugs an die Wetterverhältnisse anzupassen sei. Sommerreifen werden bei einer Temperatur ab 7°C empfohlen. Die spezielle Gummimischung hält auch hohen Temperaturen stand und bietet gute Fahreigenschaften.